Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Katholikentag in Münster - Auf der Suche nach Frieden

Logo https://reportage.wdr.de/katholikentag2018
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Menschenmenge vorm Domplatz in Münster
Zum Anfang
Menschenmenge auf dem Domplatz in Münster

18.000 Menschen sind bei der Eröffnung auf dem Domplatz dabei. Während des Katholikentages vom 9.-13. Mai 2018 sind mehr als 50.000 Dauerbesucher und weitere 20.000 Tagesgäste in Münster unterwegs.


Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Kinder der Friedensschule ziehen zum Domplatz

Schüler der Friedensschule in Münster laufen mehrere Kilometer bis zum Dom in die Innenstadt. Ein Friedensmarsch zur Eröffnung.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Sternberg spricht auf Domplatz in Münster

Der Katholikentag will ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit setzen, so Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken.

Video öffnen

Zum Anfang
Mann von hinten, mit gelbem Halstuch und dem Aufdruck Helfer

Rund 2.000 Ehrenamtliche helfen beim Katholikentag mit. Sie sorgen dafür, dass sowohl die kleinen Werkstätten als auch die Großveranstaltungen funktionieren. Ohne sie wäre der Katholikentag mit seinen 1.000 Veranstaltungen nicht möglich. In Münster gibt es 100 Veranstaltungsorte, darunter sind 22 Kirchen, 14 Bühnen und 300 Zelte.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Sternberg spricht auf Domplatz in Münster

Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, eröffnet gemeinsam mit Pfadfindern den Katholikentag 2018 in Münster.

Video öffnen

Zum Anfang
Zwei Personen mit gefalteten türkisfarbenen Kleidungsstücken

Türkis ist die Farbe des Katholikentages. Ob Hüte, Schals oder Schlüsselanhänger - die Farbtupfer prägen die Stadt.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Steinmeier spricht auf Domplatz in Münster

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei der Eröffnungsfeier.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Menschenmenge läuft durch ein Tor

Rund 30.000 Besucherinnen und Besucher ziehen am Abend durch die Innenstadt. Was wünschen und erhoffen sich die Menschen von den Tagen in Münster?

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Frau füllt sich aus einem Hahn Wasser in ihre Trinkflasche

Es ist sehr warm am ersten Abend des Katholikentages. In der Innenstadt kann man sich Trinkwasser in die Flasche abfüllen.

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Gottesdienst vorm Schloss in Münster

Mit einem zentralen Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt startet der Katholikentag in den nächsten Tag.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Bischof Genn während des Gottesdienstes Christi Himmelfahrt

Münsters Bischof Felix Genn ruft in seiner Predigt zu mehr Einsatz für den Frieden auf.

Video öffnen

Zum Anfang
Bienenkästen in einer Wiese, auf den Kästen liegen Steine

Wer dem Trubel des Katholikentages in Münster entfliehen möchte, der findet mitten in Münster eine Oase des Friedens. Den Klostergarten der Kapuziner. Auf 1,5 Hektar wachsen hier hunderte heimische Pflanzen und alte Obstsorten. Ein Paradies - nicht nur für Bienen.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Familie erzählt von Plänen für den Katholikentag

Die vielen tausend Gäste sind nicht nur in teuren Hotels untergekommen, sondern auch in Turnhallen oder in Privatquartieren. So zum Beispiel die Familie Gaschick aus Freiburg. Die Familie hatte schon bei der Ankunft einige Pläne für die kommenden Tage gemacht.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Manfred Lütz spricht in einer Kirche

In der Clemenskirche gibt es Gespräche unter dem Motto "Eine Stunde mit...". Zum Gespräch mit Manfred Lütz, Theologe und Autor, sind viele gekommen.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Steinmeier spricht auf Domplatz in Münster

Nach dem Eröffnungsgottesdienst strömen die Besucher in die Stadt, zur Kirchenmeile oder zur Halle Münsterland. Hier beginnen die große Podien. Dabei geht es  zum Beispiel um die Verantwortung der Religionen für den Frieden. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier spricht über den Frieden durch internationale Kooperationen.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Kolumbiens Staatspräsident Santos redet auf Podium beim Katholikentag

Friedensnobelpreisträger Juan Manuel Santos freut sich, in der Stadt des westfälischen Friedens zu sein. Die Umsetzung des Friedensprozesses in Kolumbien wird nach Meinung des Staatspräsidenten noch viele Jahre dauern. Dies gelte insbesondere für die Entschädigung der 8,5 Millionen Opfer des jahrzehntelangen Bürgerkriegs.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Hunderte Menschen halten in einer Halle Lichter in den Händen

Die Messehalle in Münster verwandelt sich am zweiten Abend des Katholikentags in ein Lichtermeer. Fast 4.000 Kerzen brennen bei der "Nacht der Lichter", ein Gottesdienst wie bei der berühmten Ordensgemeinschaft im französischen Taizé.

Audio öffnen

Zum Anfang
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Bundeskanzlerin Merkel spricht auf Veranstaltung in Münster

Bundeskanzlerin Angela Merkel kritisiert  - ebenso wie zuvor schon Bundespräsident Steinmeier - die Aufkündigung des Iran-Abkommens durch US-Präsident Donald Trump. Rund 4.000 Zuschauer wollen die Kanzlerin in der Halle Münsterland sehen.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Bundeskanzlerin Merkel spricht auf Veranstaltung in Münster

Bundeskanzlerin Angela Merkel am Freitag in Münster.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Menschen äußern sich zur Rede von Merkel auf Kathoilikentag

Präsident Trumps Aufkündigung des Atom-Deals mit dem Iran beeinflusst die Diskussionen auf dem Katholikentag stark. Die deutlichen Worte der Politiker kommen bei den Besuchern gut an.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Viele Menschen auf der Promenade in  Münster, links und rechts Zelte

Es wird in Münster aber nicht nur diskutiert. Die Menschen schlendern über die Promenade, stöbern an Ständen.

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Kirchenkritiker protestieren dagegen, dass der Katholikentag bezuschusst wird

So fest und freudig viele Besucher in ihrem Glauben sind - es gibt eben auch viel Kritik an der katholischen Kirche. Ein Beispiel ist die Aktion "Das 11. Gebot". "Du sollst deinen Kirchentag selbst bezahlen" - meint zum Beispiel Maximilian Steinhaus.

Video öffnen

Zum Anfang
Mädchen (rechts) sprayt auf eine linke stehende, vollgesprühte Wand

Die Mitmach-Aktion katholischer Organisationen "Spray For Peace" lockt gerade junge und kreative Besucher zum Katholikentag nach Münster. Bunt und friedlich ist die Message.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Heinrich Bedford-Strohm und Reinhard Marx umarmen sich in einem Hörsaal, im Hintergrund Zuhörer der Podiumsveranstaltung

Sie sind befreundet: Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland, und Kardinal  Reinhard Marx, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz. Ihre Freundschaft ist inzwischen auch ein Symbol für die Ökumene in Deutschland. Sie rufen bei einer Diskussionsrunde dazu auf, weiter an der Ökumene zu arbeiten.

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Mann äußert sich zu Ökumene

Auf dem Katholikentag wird viel über die Kommunion für evangelische Ehepartner diskutiert. Tobias Vorburg hat wie viele andere eine ganz klare Haltung.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Gottesdienst mit Tretbooten auf münsterschem Aasee

Gottesdienst mal anders - am Freitagnachmittag strömen bei Sonnenschein die Massen zu Münsters erstem Tretbootgottesdienst. Die 200 Plätze sind schnell weg.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Demo in Münster gegen AfD

Rund 1.000 Menschen demonstrieren am Samstag in Münster gegen die AfD . Sie ziehen von der Innenstadt zur Halle Münsterland. Hier findet eine Podiumsdiskussion statt, an der auch ein AfD-Politiker teilnimmt.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten

Zu Beginn der Podiumsdiskussion stürmen
Demonstranten mit Transparenten den Saal. Sie werden dann aber friedlich aus dem Saal begleitet.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Podiumsdiskussion mit kirchenpolitischen Sprechern der Bundestagsfraktionen

Zu dieser Podiumsdiskussion sind Experten aller Bundestagsfraktionen eingeladen, um über das Verhältnis von Kirche und Staat zu reden. Unter ihnen: der religionspolitische Sprecher der AfD, Volker Münz.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Menschen sitzen an Tischen nachts auf dem Prinzipalmarkt

Für die Abschiedsparty verwandelt sich der Prinzipalmarkt in ein riesiges Wohnzimmer. Hier findet eine Strehlenfete statt, also eine Straßenparty. An Tischen picknicken Katholikentagsbesucher und lassen dabei die vielen Erlebnisse Revue passieren.

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Licht-Installationen in Lambertikirche

In der Lambertikirche wird an mehreren Abenden ein "Glaubensfeuer" entzündet. Dabei wird der Kirchenraum illuminiert, zwischendurch werden Bibeltexte vorgelesen.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Die BDKJ-Vorsiitzende Lisi Maier zelebriert den Abendsegen

An diesem Abend erteilt Lisi Maier, Vorsitzende des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend, den Abendsegen auf dem Platz des Westfälischen Friedens in Münster.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Sie ist eine der 2.000 Helferinnen und Helfer: Weronika Palkowska aus Ostfriesland. Am Sonntagmorgen ist sie vor dem Gottesdienst am Schloss ein letztes Mal im Einsatz.

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Sternberg spricht auf Domplatz in Münster

Zum Abschluss ruft Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, zum Dialog mit anderen Religionen auf.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Kardinal Marx predigt im Gottesdienst vorm Schloss in Münster

Kardinal Reinhard Marx ruft in seiner Predigt dazu auf, trotz der Krisen in der Welt die Hoffnung nicht zu verlieren.


Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Gottesdienst vorm Schloss

...ist das Motto des Abschlussgottesdienstes am Sonntag. 30.000 Gläubige nehmen vor dem Schloss in Münster daran teil. Mit mehr als 70.000 Teilnehmern geht der größte Katholikentag seit fast 30 Jahren damit zu Ende.

Video öffnen

Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden