Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Damals und heute: 70 Jahre NRW im Vergleich

Logo http://reportage.wdr.de/siebzig-jahre-nrw

Nordrhein-Westfalen feiert Geburtstag! Unser Bundesland hat sich in den vergangenen 70 Jahren unterschiedlich stark verändert - wie, das kann man anhand unserer "Damals/Heute-Galerie" erleben, in zehn Stadtansichten von Aachen bis Wuppertal.

Die Original-Fotos kommen von Ihnen, gesammelt in unserem "Archiv des analogen Alltags", WDR-Digit.

Zum Anfang
Schließen
Vorher/Nacher Ansicht

Aachener Büchel

Starten Sie links unten die interaktive Damals/Heute-Ansicht. Anschließend kann mit  gedrückter Maustaste zwischen beiden Bildern hin- und hergewechselt werden.

Damals/Heute-Ansicht starten

Auf dem Büchel steht seit 1967 eine zeitgenössische Replik des Bahkauv-Brunnen. Er erinnert an ein Aachener Fabelwesen. Das ursprüngliche Brunnen-Denkmal war 1942 eingeschmolzen worden. In den frühen 1970er Jahren wurde das Foto (links) gemacht.

Zum Anfang
Schließen
Vorher/Nacher Ansicht

Alter Markt in Bielefeld

Starten Sie links unten die interaktive Damals/Heute-Ansicht. Anschließend kann mit  gedrückter Maustaste zwischen beiden Bildern hin- und hergewechselt werden.

Damals/Heute-Ansicht starten

Über den Alter Markt in Bielefeld fuhren in den 1950er Jahren noch Autos und der Oberleitungsbus (O-Bus). Bis heute ist es der Mittelpunkt der Stadt. 

Zum Anfang
Schließen
Vorher/Nacher Ansicht

Bonn Friedensplatz

Starten Sie links unten die interaktive Damals/Heute-Ansicht. Anschließend kann mit  gedrückter Maustaste zwischen beiden Bildern hin- und hergewechselt werden.

Damals/Heute-Ansicht starten

Der Friedensplatz in der Bonner Innenstadt ist seit 1974 Teil der Fußgängerzone. Bis dahin lag hier der Knotenpunkt des städtischen Straßenbahnnetzes.

Zum Anfang
Schließen
Vorher/Nacher Ansicht

Seebühne im Westfalenpark Dortmund

Starten Sie links unten die interaktive Damals/Heute-Ansicht. Anschließend kann mit  gedrückter Maustaste zwischen beiden Bildern hin- und hergewechselt werden.

Vorher/Nachher-Ansicht starten

Die Seebühne entstand 1959 als Teil der ersten Bundesgartenschau in Dortmund. Der rund 70 Hektar große Westfalenpark ist eine der größten innerstädtischen Parkanlagen Europas.

Zum Anfang
Schließen
Vorher/Nacher Ansicht

A 59 in Duisburg

Starten Sie links unten die interaktive Damals/Heute-Ansicht. Anschließend kann mit  gedrückter Maustaste zwischen beiden Bildern hin- und hergewechselt werden.

Damals/Heute-Ansicht starten

Ab 1957 wurde die heutige A59 in Duisburg als innerstädtische Nord-Süd-Straße angelegt. Der Tunnel unter dem Bahnhofsvorplatz stammt aus den 1920er Jahren. Heute ist dieser Abschnitt komplett eingehaust.

Zum Anfang
Schließen
Vorher/Nacher Ansicht

Rheinkniebrücke in Düsseldorf

Starten Sie links unten die interaktive Damals/Heute-Ansicht. Anschließend kann mit  gedrückter Maustaste zwischen beiden Bildern hin- und hergewechselt werden.

Damals/Heute-Ansicht starten

Die Rheinkniebrücke gehört zur ursprünglichen Düsseldorfer Brückenfamilie. Sie wurde von 1965 bis 1969 gebaut. Der Name stammt vom Verlauf des Rheins an dieser Stelle, der aus der Luft betrachtet einem menschlichen Knie ähnelt.

Zum Anfang
Schließen
Vorher/Nacher Ansicht

Essen Willi-Brandt-Platz

Starten Sie links unten die interaktive Damals/Heute-Ansicht. Anschließend kann mit  gedrückter Maustaste zwischen beiden Bildern hin- und hergewechselt werden.

Damals/Heute-Ansicht starten

Der innerstädtische Platz in der Nähe des Hauptbahnhofs trägt seit 1994 den Namen des früheren deutschen Bundeskanzlers und SPD-Politikers Willi Brandt.

Zum Anfang
Schließen
Vorher/Nacher Ansicht

Bahnhofsvorplatz in Köln

Starten Sie links unten die interaktive Damals/Heute-Ansicht. Anschließend kann mit  gedrückter Maustaste zwischen beiden Bildern hin- und hergewechselt werden.

Damals/Heute-Ansicht starten

Die Erneuerung des im Zweiten Weltkrieg zerstörten Hauptbahnhofs erfolgte in mehreren Etappen. 1953 wurde der Westflügel neu gebaut. Das alte Empfangsgebäude wurde erst 1955 abgerissen. In diesem Zeitraum wurde das Foto (links) gemacht.

Zum Anfang
Schließen
Vorher/Nacher Ansicht

Prinzipalmarkt in Münster

Starten Sie links unten die interaktive Damals/Heute-Ansicht. Anschließend kann mit  gedrückter Maustaste zwischen beiden Bildern hin- und hergewechselt werden.

Damals/Heute-Ansicht starten

Die gute Stube von Münster: Der Prinzipalmarkt, eine andere Bezeichnung für den Hauptmarkt der Stadt. Keines der Giebelhäuser gleicht dem anderen. Auch wenn der Zebrastreifen verschwunden ist, hat sich dort seit den 1960er Jahren wenig verändert.

Zum Anfang
Schließen
Vorher/Nacher Ansicht

Unfall mit der Schwebebahn in Sonnborn

Starten Sie links unten die interaktive Damals/Heute-Ansicht. Anschließend kann mit  gedrückter Maustaste zwischen beiden Bildern hin- und hergewechselt werden.

Damals/Heute-Ansicht starten

1969 rammte ein Lkw im Stadtteil Sonnborn eine Stütze der Schwebebahn. Ein Teil der Schienen stürzte auf die Straße, doch es wurde niemand verletzt. Dieses Foto ist eines der wenigen Farbbilder des Unfalls.

Zum Anfang
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden