Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Haldern Pop Festival 2016

Logo http://reportage.wdr.de/haldern-pop-festival-2016

Der Rockpalast spielt in dieser multimedialen Reportage mit den Perspektiven. Wir nehmen das Festival unter die Lupe, schauen von oben und von unten, verschaffen uns einen Rundumblick und nehmen zwischendurch mal die Rolle der vielen Festivalhelfer ein. Die Musik kommt dabei natürlich auch nicht zu kurz.

Zum Anfang
Schließen
360°-Ansicht starten

Zum Starten die Playtaste anklicken

... dann die linke Maustaste gedrückt halten und die Maus nach links und rechts bewegen. Smartphone und Tabletnutzer können mit dem Finger in die gewünschte Richtung wischen.

360°-Ansicht starten

Für einen Rundumblick einfach die 360°-Ansicht starten.

Zum Anfang

Seit 33 Jahren zieht es rund 7.000 Musikliebhaber am zweiten August Wochenende in das kleine Örtchen Haldern am Niederrhein. Sie alle wissen: hier trifft eine entspannte, familiäre Festivalatmosphäre auf ein ausgezeichnetes Musikprogramm.

Dieses Jahr werden die Besucher mit Dauerregen und jeder Menge Matsch begrüßt. Davon lässt sich hier niemand die Vorfreude verderben. Die Bändchenausgabe ist ohnehin überdacht und für alles andere halten Regenjacken, Schirm und Gummistiefel her.

Zum Anfang

An den übrigen Festivaltagen können die Regenjacken gegen Sonnenbrillen getauscht werden. Und Stück für Stück wird alles wieder trocken. 

Zum Anfang

Seitdem 2014 ihr Debütalbum "Vom Stehen und Fallen" erschienen ist, reisen die vier Stuttgarter unermüdlich durch die Lande und spielen ein Konzert nach dem anderen. Zwischendurch haben sich Heisskalt allerdings Zeit für ihre zweite Platte genommen. "Vom Wissen und Wollen" wirft "hoffentlich mehr Fragen auf, als sie beantwortet", sagt Sänger Mathias Bloech. 

Auf dem Haldern Pop Festival bleiben - was ihre Liveperformance angeht - keine Fragen offen. Das Publikum feiert Heisskalt.

Wer ihren Auftritt verpasst hat, kann am 29. August von 00.45 - 03.15 Uhr das WDR Fernsehen einschalten. Der Rockpalast zeigt hier die Konzerthighlights.

Zum Anfang

Mathias von Heisskalt mit "Nacht"

Nach dem Konzert gibts von Mathias noch eine Unplugged-Zugabe im Backstagezelt.

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang



Das Spiegelzelt ist nicht nur bei Regenwetter äußerst beliebt bei den Haldern Pop Besuchern. Unzählige bunte Fenster, roter Samt und viele Spiegel sorgen für eine ganz besondere Konzertatmosphäre. Dazu kommt die Nähe des Publikums zur Bühne - die Musiker sind hier zum Greifen nah. 

Zum Anfang

Fotografiert man in einem Spiegel die Spiegelung eines Anderen ergeben sich ganz neue Blickwinkel.

So scheint Trevor Sensor mit seiner Gitarre über den Zuschauern im Spiegelzelt zu schweben.    

Zum Anfang

Die Nerven mit "Angst"

DIE NERVEN aus Stuttgart stehen schon seit 2010 zusammen auf der Bühne und die deutschsprachige Musikkritik zeigt sich ziemlich begeistert. So betitelt der Wiener Standard sie als „das vielleicht beste deutsche Trio seit Trio“.

0:00
/
0:00
Video jetzt starten

Vom Spiegelzelt zurück zur Hauptbühne. Eine Konzert Preview für euch.

Video öffnen

Zum Anfang

Der erhöhte Blickwinkel der Ton- und Lichttechniker auf das Konzert von Monobo Son zeigt, dass sich alle Besucher an die neuen Sicherheitsbestimmungen halten. Denn dieses Jahr gilt "Sicherheit ist Headliner".

Erstmals in der dreiunddreißigjährigen Festivalgeschichte sind auf dem Gelände ausschließlich Brustbeutel und Gürteltaschen erlaubt. Denn das Selbstmordattentat Ende Juli bei einem kleinen Musikfestival in Bayern hat auf dem Haldern Pop Festival zu verschärften Sicherheitsmaßnahmen geführt. Dazu gehört auch, dass mehr Sicherheitspersonal und Polizisten als gewohnt auf dem Gelände unterwegs sind. 

Die Besucher sehen die neuen Bestimmungen überwiegend gelassen und packen ihre sieben Sachen vom Rucksack in die Gürteltasche. 

Zum Anfang

Monobo Son unplugged mit "Woastas no"

Das Sextett des LaBrassBanda-Posaunisten Manuel Winbeck legt ein Debütalbum vor, dessen Name Programm ist. Es heißt "Jambo", auf Swahili "Servus" und klingt genauso international wie der Titel. Live dreht die kunterbunte Bande auf der Haldern Pop Bühne genauso wie Backstage richtig auf.

0:00
/
0:00
Video jetzt starten

Blick hinter die Kulissen:
Wir nehmen euch mit ins "Tippi des Grauens".

Video öffnen

Zum Anfang

Joshua findet: Von hier aus hat er den perfekten Blick auf die Hauptbühne

Seit mittlerweile zehn Jahren ist Joshua ehrenamtlich auf dem Haldern Pop im Einsatz. Er erzählt Doro Wepler im Interview, warum er hier immer wieder gerne hilft.

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Wintergatan

Die Folktronica Band aus dem schwedischen Göteborg hat bereits 2013 ihr Debütalbum veröffentlicht. Nach einer ausgiebigen Tour ging Sänger Martin Molin sein persönliches Traumprojekt an: er baute eine "Marble Machine" und bringt 2000 Murmeln zum Klingen.
Das dazugehörige Video wurde ein Youtube Hit und bescherte der Band weltweites Interesse.

0:00
/
0:00
Video jetzt starten

Vom Bierstand aus richten wir den Blick wieder auf die Hauptbühne.

Video öffnen

Zum Anfang

Der Dauerregen am ersten Festivaltag sorgt für Riesenpfützen...

Wer von der Bühne zum Campingplatz und wieder zurück läuft, schnappt sich vorher besser die Gummistiefel.

Zum Anfang

Weil auf dem Haldern Pop der Campingplatz direkt neben dem Festivalgelände liegt, können die Besucher zwischen den Konzerten in Ruhe zurück zum Zelt schlendern und den Grill anwerfen.

Zum Anfang

Doro verkauft mit Niklas Poptaler

Wer keine Lust auf Selbstgegrilltes hat, kann sich auf dem Festivalgelände an verschiedenen Ständen versorgen. Bezahlt wird mit Poptalern, die am Eingang gegen Bargeld getauscht werden. Niklas ist dieses Jahr wieder hier eingeteilt und hilft schon mit, seit er denken kann.

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Jalen N'Gonda unplugged mit "Holler"

"The New Voice of Soul" - so wird der 21-jährige Singer-Songwriter aus Liverpool bezeichnet. Dementsprechend ist seine Debütsingle "Holler" ein wunderschöner Soulsong, der unter die Haut geht. Aber hört selbst.
Wir treffen ihn auf einem roten Doppeldeckerbus neben der Hauptbühne mit guter Aussicht auf den Campingplatz.

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Über die großen Pfützen freuen sich die kleinsten Festivalbesucher.

Zum Anfang

Lautstarke Parties auf dem Campingplatz bis nachts um 3.00 Uhr sucht man auf dem Haldern Pop vergebens. Auch tagsüber ist es hier sehr entspannt. 

Der Blick aus dem Zelt zeigt: auch die Großen spielen zwischendurch gern. In diesem Fall eine Runde Kubb. Und wer noch müde vom Vortag ist, schlummert einfach ein bisschen im Zelt.

Zum Anfang

Wir nehmen mit der Kamera mal die Position der Flasche ein.

Keine Sorge - das war ein weicher Ball. 

Zum Anfang
Schließen

Wir treffen ME + MARIE auf dem Campingplatz und bitten sie, auf das Dach eines orangenen Bullies zu klettern.

ME + MARIE machen Rockmusik, starke, freie, moderne Rockmusik. Das spontan zusammengekommene Publikum ist verzaubert und will die Drei gar nicht mehr gehen lassen.

Um euch einen Rundumblick zu verschaffen, einfach mit der Maus im 360°-Video die Pfeile oben links anwählen.

Zum Anfang

... dann freuen sich die Zeltnachbarn über schöne, bunt schimmernde Seifenblasen. 

Zum Anfang

Glen Hansard mit "Falling Slowly" (2013)

Das war magisch: Der irische Sänger holte Carina aus dem Publikum auf die Bühne, um mit ihr "Falling Slowly" zu singen.

0:00
/
0:00
Video jetzt starten

Ein kurzer Blick zurück: 2013 sorgte Glen Hansard für Gänsehaut und Tränen. 

Video öffnen

Zum Anfang

Carina trifft Glen Hansard

Manuel Unger interviewt Glen Hansard vor seinem diesjährigen Konzert und überrascht ihn mit Carina.

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

The Slow Show präsentieren im Tonstudio Keusgen ihr neues Album Dream Darling.
Ihr seid mit uns ganz nach dran und könnt einen Blick in alle Richtungen werfen.

360°-Videos können in ihrem Browser nicht angezeigt werden.

Zum Anfang

St. Paul & The Broken Bones mit "Call Me"

Die Soul-Band aus Alabama steht für Konzerterlebnisse der besonderen Art. St. Paul & The Broken Bones spielen mit einem Rhythmus, der heutzutage seinesgleichen sucht.

0:00
/
0:00
Video jetzt starten

Mit diesem großartigen Song verabschieden wir uns. Bis zum nächsten Jahr, Haldern Pop!




Video öffnen

Zum Anfang

29. August 2016 | 00.45 - 03.15 Uhr:
Jack Garrat, Thees Uhlmann, St. Paul & The Broken Bones, Heisskalt, Monobo Son, Algiers

5. September 2016 | 00.45 - 03.15 Uhr:
Michael Kiwanuka, The Strypes, Die Nerven, Loney Dear, GoGo Penguin

12. September 2016 | 00.15 - 02.45 Uhr:
Glen Hansard, Wintergatan, Hubert von Goisern, Julia Holter


Zum Anfang
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden