Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Ein Tag Live

Logo http://reportage.wdr.de/ein-tag-live

Eine Stadt feiert sich und ihren Fluss. Am Ufer der Sieg und auf der WDR Bühne herrschte beste Stimmung. Die Kolleginnen und Kollegen des WDR Studio Siegen ließen sich bei EIN TAG LIVE im Rahmen des Uferfests über die Schulter schauen. André Gatzke und die Maus durften da nicht fehlen.

Zum Anfang

"Die Menschen fühlen sich wohl in ihrer Stadt"

Die Freilegung der Sieg habe etwas in den Köpfen der Menschen bewegt, glaubt Bürgermeister Steffen Mues.

0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

"Lokalzeit"-Moderatorin Anne Willmes begrüßte auf der Bühne an der Bahnhofstraße bekannte Gesichter aus der Region. Auch Bürgermeister Steffen Mues schaute vorbei. Mit ihm sprach sie über das erfolgreich abgeschlossene Stadtprojekt "Siegen – Zu neuen Ufern".

Audio öffnen

Zum Anfang

Die Siegplatte - der Schandfleck der Stadt

1968 wurde die Siegplatte eröffnet. 230 Autos konnten hier parken. Der Fluss verschwand unter riesigen Betonplatten.

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

"Es hat sich einiges verändert hier"

Ein Kurz-Porträt des Journalisten Hanjo Seißler.

0:00
/
0:00
Video jetzt starten

Der Journalist Hanjo Seißler rechnete vor 20 Jahren knallhart mit den Bausünden der Stadt ab und prägte das legendäre Zitat: "Was ist schlimmer als verlieren? Siegen!".

Video öffnen

Zum Anfang

"Manchmal kann der Beruf des Journalisten Freude machen"

Hanjo Seißler freut sich im Gespräch mit WDR Studioleiterin Beate Schmies, dass er mit seinem Artikel in der "Süddeutschen Zeitung" ein kleines Stück zu den Veränderungen in Siegen beigetragen hat.

0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Zum Anfang

Wo einst die Betonplatten waren, tummeln sich heute Kinder im Wasser, verbringen Erwachsene ihre Mittagspause und halten Familien für einen kurzen Moment inne. Der Fluss ist wieder frei und das Siegufer erstrahlt im neuen Glanz.

Zum Anfang

"Ein echtes Plus für Siegen"

Die neue Sieg ist ein Anziehungspunkt für alle. Am Ufer lässt sich ungestört die Natur genießen. Darüber freut sich diese Siegener Familie ganz besonders.

0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Zum Anfang

Die Maus-Show in Siegen

0:00
/
0:00
Video jetzt starten

Wenn dieses Lied erklingt, spitzen junge Fans die Ohren. Die Maus und Shaun das Schaf rockten gemeinsam mit André Gatzke die Bühne und mischte sich dann unters Publikum.

Video öffnen

Zum Anfang

360°-Videos können in ihrem Browser nicht angezeigt werden.

Zum Anfang

Wer hat das schönste Lächeln im Siegerland? Diese vier Freundinnen hatten sichtlich Spaß an der WDR Fotobox und nahmen ein Erinnerungsfoto mit nach Hause.

Zum Anfang

"Lokalzeit"-Koch Olaf Baumeister zauberte Pfannkuchen-Wraps. Gefüllt waren die leckeren Snacks für unterwegs mit Sauerländer Schinken, Kirschtomaten, Kräutern und einer Creme aus Crème fraîche, Joghurt, Thymian, Rosmarin, Knoblauch, Salz und Pfeffer.

Zum Anfang

"Lokalzeit"-Reporter Markus Krczal war mit rund 100 Wanderinnen und Wanderern auf dem historischen Rundweg Siegen-Achenbach unterwegs. Der Reporter berichtete live von der Wanderung mit dem Smartphone.

Zum Anfang

Auf Wandertour mit Markus Krczal

Mobile-Reporting: "Lokalzeit"-Reporter Markus Krczal berichtete live per Smartphone von der Wandertour.

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Interviews per Handy

"Lokalzeit"-Reporter Markus Krczal erklärt, wie "Mobile Reporting" im Rahmen der Wandertour funktionierte.

0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Zum Anfang

"Lokalzeit"-Moderator Tobias Reckmann hing in den Seilen – und schwebte über der Sieg. Solche Bilder wären vor einigen Jahren nicht möglich gewesen. Doch mit dem Smartphone und einem Selfie-Stick ist das heute kein Problem mehr. 

Zum Anfang

Aber nicht nur die Profis zeigten wie es geht. Auch die großen und kleinen Besucherinnen und Besucher durften ran ans Mikrofon.

Zum Anfang

Das Wetter präsentiert von Rebecca Graf

Und so hört es sich dann an: Rebecca Graf aus Lennestadt mit einer spontanen Ansage zum Wetter in Siegen. Frei am Mikrofon zu sprechen, sei gar nicht so einfach und ein echtes Erlebnis.

0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Zum Anfang

Best of EIN TAG LIVE in Siegen

0:00
/
0:00
Video jetzt starten

Am Ende gab es bei EIN TAG LIVE in Siegen nur strahlende Gesichter, wie die Bilder des Tages zeigen. Schön war's, bis zum nächsten Mal!

Video öffnen

Zum Anfang
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden